Mein Interesse für das Nähen und die Mode war bereits da als ich ein Kind war. Ich erlernte das Nähen von meiner Oma und meiner Mutter.
Ich entwerfe die Designs selbst. Zuerst wird es viel gezeichnet, dann suche ich nach passenden Stoffen und Accessoires, schließlich entwerfe ich ein Schnittmuster und dann geht es zum nähen.
Das Nähen von Puppenkleidern und Accessoires ist seit ein paar Jahren eine schöne Nebentätigkeit geworden.
Die Teile verkaufe ich über eBay (hier zu dem Onlineshop).
Meine Entwürfe sind für Puppen im Maßtab von 1:6.

 

 

Zu den Puppenreparaturen die ich manchmal durchführe gehören z.B. verfilzte Haar erneuern, ersetzen oder neu frisieren, gebrochene Teile wie den Nacken der Puppe heil machen, und ein paar Mal habe ich das Gesicht neu bemalt.